Dienstag, 17. April 2018

Georg Uecker über die Schicksalsschläge

Georg Uecker ist vor allem Bekannt aus der Serie "Lindenstraße". Er spielt dort den Carsten Flöter. Die Story spielte so, seine Mutter war mit "Dr. Dressler" zusammen. So wurde er sein Stiefsohn.

Dadurch waren auch andere Auftritte im deutschen TV die Folge. Auffällig war halt immer, er stand schon in den 80er Jahren zu seiner Homosexualität. Und er steht inzwischen klar zu seiner Krankheit. Aids.

Nun hat er auch ein Buch geschrieben. Ich mach' dann mal weiter!

Hier erzählt er von den Schicksalsschlägen in seinem Leben, und wie er trotzdem weiter machte.

Das Interview vom WDR kannst du HIER sehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen